Luftreiniger für den Raucherraum

Luftreiniger für den Raucherraum

In einem Raucherraum können entsprechend leistungsfähige Luftreiniger zu einer erheblichen Reduzierung von Schadstoffen in der Raumluft führen. Besonders wichtig sind Luftreiniger in Raucherräumen, die nicht über eine ausreichend starke Belüftung verfügen. Neben dem inhalierten Tabakrauch gehen besonders auch vom sogenannten Nebenstrom (nicht inhalierter Rauch) erhebliche Gesundheitsgefahren aus.

Durch undichte oder sich öffnende Türen kann auch die Umgebung von Raucherräumen mit Tabakrauch belastet werden. Auch hier kann der Einsatz von Luftreinigern gegen Tabakrauch sinnvoll sein.

Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln
Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln

Luftreiniger Raucherraum


Raucherraum – ohne Luftreiniger herrscht oft eine sehr schlechte Luftqualität

Ein in einem Raucherraum installierter Luftreiniger muss eine Vielzahl von Schadstoffen abfiltern können. Tabakrauch enthält neben den bekannten Schadstoffen Teer und Nikotin auch Benzol, Formaldehyd, polykondensierte aromatische Kohlenwasserstoffe (PAKs) und viele andere gesundheitsschädliche Stoffe. Auch in Tabakrauch enthaltener Feinstaub kann zu einer Belastung für die Atemwege und das Herz-Kreislaufsystem werden.

In einem Raucherraum ist der Betrieb eines Luftreinigers ebenfalls wegen des nicht inhalierten Anteils des Tabakrauchs sinnvoll. Dieser Nebenstrom enthält wegen der unvollständigen Verbrennung sogar deutlich mehr Schadstoffe als der inhalierte Tabakrauch.1 Bei mehreren Rauchern in einem kleineren Raucherraum kann die Luftbelastung ohne entsprechende Lüftung oder Luftreiniger sehr schnell Konzentrationen überschreiten, die unmittelbar zu Schleimhautreizungen und Atembeschwerden führen können.

Raucherräume sind oft in Gaststätten, Bahnhöfe oder Büros integriert. Durch sich öffnende oder undichte Türen kann Tabakrauch auch zu einer Belastung der Umgebung des Raucherraums führen. Der Betrieb eines Luftreinigers in unmittelbarer Nähe des Raucherraums kann diese Belastung verringern.

 

 

Welche Luftreiniger sollten für Raucherräume eingesetzt werden?

Für einen Raucherraum ist ein Luftreiniger empfehlenswert, der auf jeden Fall über einen HEPA-Filter und einen Aktivkohlefilter verfügt. Die Abkürzung „HEPA“ leitet sich aus der englischen Bezeichnung High Efficiency Particulate Air Filter ab. HEPA-Filter arbeiten mit einem sehr engmaschigen Filtergewebe, das meist aus Glasfasern besteht. Dieses Gewebe filtert nicht flüchtige Bestandteile des Tabakrauchs wie Teerpartikel und Feinstaub ab.

Ein Aktivkohlefilter adsorbiert überwiegend die flüchtigen Schadstoffe im Tabakrauch. Dazu zählen zum Beispiel Benzol und Formaldehyd. Die verunreinigte Raumluft wird in Luftreinigern mit einem elektrischen Gebläse durch HEPA- und Aktivkohlefilter gesaugt.

In einigen Luftreinigern für Raucherräume sind Ozon-Generatoren oder Plasma-Reinigungsstufen verbaut. Obwohl diese Filtertechniken gegen einige Schadstoffe im Tabakrauch wirksam sind, können durch chemische Reaktionen von Tabakrauch mit Ozon oder Bestandteilen von Plasma teilweise neue bedenkliche Schadstoffe und Aerosole an die Raumluft abgegeben werden.2

 

 

Raucherraum – welche Leistung sollte ein Luftreiniger haben?

Die Leistung des Gebläses ist neben einer ausreichenden Dimensionierung der Filter ein entscheidendes Kriterium für die Filterleistung von Luftreinigern. Für einen Raucherraum sollte ein Luftreiniger mit einer möglichst hohen Filterleistung gewählt werden. Diese muss dem Raumluftvolumen und der durchschnittlichen Belastung mit Tabakrauch angepasst sein. Bei mäßigen Luftbelastungen mit Tabakrauch können Luftreiniger ausreichend sein, die die komplette Raumluft 3 – 4 Mal in der Stunde filtern. Bei starken Belastungen sollte die Leistung mindestens doppelt so hoch sein.

 

 

Referenzen zu "Luftreiniger für den Raucherraum":

1 Landesinstitut für Schule, Suchtprävention Bremen, „Tabakrauch“: http://www.lis.bremen.de/sixcms/media.php/13/Faltblatt_Tabakrauch-Schadstoffe.pdf

2 Lungenärzte im Netz, „Warnung vor Luftreinigern mit Ozon bzw. Ozon-Generatoren zur Geruchsbeseitigung“: http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/linaktuell/show.php3?id=1942&nodeid=18






versandkostenfrei Luftreiniger