Luftreiniger von Sharp

Luftreiniger von Sharp

Luftreiniger von Sharp arbeiten mit einer Kombination verschiedener Filter- und Reinigungstechniken. So können die Geräte sowohl nicht-flüchtige Partikel wie Pollen, Feinstaub und Tierallergene als auch flüchtige Schadstoffe wie Lösungsmittel und Formaldehyd aus der Raumluft entfernen. Sharp Luftreiniger verfügen zusätzlich über eine Luftbefeuchterfunktion.

Sharp Luftreinger – Informationen zum Hersteller

Neben der Produktion von Luftreinigern ist Sharp vor allem für Unterhaltungselektronik wie LCD-Fernseher und Audiosysteme bekannt. Die Sharp Electronics Europe GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Jahr 1968 gegründet. Insgesamt beschäftigt der japanische Sharp Konzern ca. 50.000 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in über 30 Ländern. In Europa unterhält das Unternehmen drei Produktionsstätten.1


Luftreiniger
von Sharp – besondere Merkmale

Luftreiniger Sharp

Alle Sharp Luftreiniger der bekannten KC-Serie arbeiten unter anderem mit einer Plasmacluster-Ionen-Technik. Bei dieser Technik wird die Raumluft in einen energiereichen Plasma-Zustand versetzt. Im Plasma-Zustand herrscht ein extrem reaktionsfreudiges Klima, sodass unter anderem die chemischen Bindungen von flüchtigen Schadstoffen aufgelöst und diese so unschädlich gemacht werden. Zusätzlich werden von Sharp Luftreinigern Ionen (Teilchen mit einer elektrischen Ladung) freigesetzt. Diese führen zu einer Verklumpung von feinen Schmutzpartikeln. Diese sinken dann zu Boden und können außerdem leichter von mechanisch arbeitenden Filtern abgeschieden werden. Die Plasma-Cluster-Reinigungsstufe wird in Sharp Luftreinigern der KC-Serie von einem Vorfilter, einem waschbaren Geruchsfilter und einem HEPA-Filter ergänzt. Waschbare Filter sparen für den Kunden Kosten, da diese nicht regelmäßig ersetzt werden müssen. HEPA-Filter sind mit ihrem extrem feinen Filtergewebe besonders gut für die Abscheidung von nicht-flüchtigen Partikeln wie Pollen, Feinstaub und Milbenkot geeignet. Aber auch viele Bakterien und Viren bleiben in dem Filter hängen. Für den Luftdurchsatz durch Sharp Luftreiniger sorgt ein elektrisches Gebläse. Zusätzlich zur Reinigungsfunktion können die Geräte die Raumluft auch befeuchten.


 

Sharp Luftreiniger – Spezifikationen der KC-Modelle

- KC-A60EU W: Der Sharp Luftreiniger KC-A60EU W ist das leistungsstärkste Modell der KC-Serie. Sharp empfiehlt das Modell zur Luftreinigung bis zu einer Raumgröße von 48 m². Die maximale Luftströmungskapazität liegt bei 396 m³ pro Stunde. Die maximale Befeuchtungskapazität beträgt 730 ml pro Stunde. Der KC-A60EU verfügt über ein dreistufig regelbares Gebläse. In der höchsten Leistungs- bzw. Gebläsestufe hat das Gerät einen Geräuschpegel von 49 dB(A). In der niedrigsten Leistungsstufe fällt dieser auf 19 dB(A).

- KC-A50EU W: Das Sharp Luftreiniger Modell KC-A50EU W ist für Raumgrößen von bis zu 38 m² geeignet und die maximale Luftströmungskapazität liegt bei 306 m³ pro Stunde. Der Befeuchter erreicht einen maximalen Ausstoß von 600 ml pro Stunde. In der niedrigsten Gebläsestufe arbeitet das Gerät mit nur 16 dB(A) sehr leise.

- KC-40EU W: Das Modell KC-40EU W ist das Luftreiniger Einstiegsmodell von Sharp. Das Gerät ist für Raumgrößen von bis zu 26 m² ausreichend. Die maximal mögliche Luftströmungskapazität in der höchsten Gebläsestufe 3 beträgt 216 m³ pro Stunde. Der Befeuchter erreicht eine Leistung von 450 ml pro Stunde.




Referenzen zu "Luftreiniger von Sharp":

1 Sharp: „Über Sharp“








versandkostenfrei Luftreiniger