Luftreiniger von Rowenta

Luftreiniger von Rowenta

Luftreiniger von Rowenta können Partikel wie Pollen und Feinstaub bis zu einer Größe von 0,3 μm aus der Raumluft entfernen. Einige Rowenta Luftreiniger Modelle besitzen auch einen speziellen Langzeitfilter gegen das Gas Formaldehyd. Die Luftreiniger werden in verschiedenen Leistungsstufen für Raumgrößen von bis zu 70 m² angeboten.

Rowenta Luftreiniger – Informationen zum Hersteller

Rowenta Luftreiniger tragen den Markennamen der Rowenta Werke GmbH aus dem deutschen Erbach. Seit dem Jahr 1990 gehört die Marke Rowenta zur französischen Groupe SEB. Die Groupe SEB verkauft unter dem Markennamen Rowenta auch andere Haushaltsgeräte. Insgesamt beschäftigt der Haushaltsgerätekonzern SEB ca. 20.000 Mitarbeiter. Zu den bekannten Marken des Konzerns zählen neben Rowenta zum Beispiel Tefal, Moulinex und Krups.1


Wodurch zeichnen sich Rowenta Luftreiniger aus? Welche Funktionen bieten sie?


Rowenta Luftreiniger können ein sehr breites Spektrum an Partikeln und Schadstoffen aus der Raumluft entfernen. Dazu sind in Rowenta Luftreinigern neben einem auswaschbaren Vorfilter ein HEPA-Filter und ein Aktivkohlefilter verbaut. Die von Rowenta verbauten HEPA-Filter (high efficiency particulate air filter) können bis zu 99,95 % der frei-schwebenden, nicht-flüchtigen Partikel aus der Raumluft entfernen. Dazu zählen zum Beispiel Pollen, Feinstaub sowie viele Bakterien und Viren. Auch einige Bestandteile von Tabakrauch werden in HEPA-Filtern aufgefangen.

Zur Abscheidung von flüchtigen Schadstoffen wie Lösungsmitteln und anderen VOC (Volatile Organic Compounds) verwenden Rowenta Luftreiniger Aktivkohlefilter. Aktivkohle bindet an ihrer sehr großen und porösen Oberfläche Schadstoffe und Gerüche ohne die Verwendung von Chemikalien.

Ein besonderes Merkmal der Rowenta Luftreiniger PU 6020, PU 4020 und PU 4010 ist der Einsatz eines speziellen NanoCaptur Langzeitfilters gegen das krebserregende Gas Formaldehyd.


Rowenta Luftreiniger – einzelne Modelle in der Kurzübersicht


Luftreiniger Rowenta
- Pure Air XL PU 6020: Das Modell ist mit seiner hohen Luftleistung von bis zu 325 m³ pro Stunde für Räume bis zu einer Größe von 70 m² geeignet. Der Rowenta Luftreiniger verfügt über einen Infrarot- und Gassensor, der die Höhe der Luftbelastung mit verschiedensten Schadstoffen automatisch erkennt. Über die Smart Control-Funktion kann die Reinigungsleistung dann automatisch an die Luftverschmutzung angepasst werden.
Die Leistung des Luftreinigers kann über 4 Gebläse- bzw. Geschwindigkeitsstufen geregelt werden. Das Modell PU 6020 hat eine Leistungsaufnahme von 75 Watt und arbeitet nach Aussage des Herstellers sehr leise.

- Pure Air PU 4020: Der Rowenta Luftreiniger PU 4020 kann mit seiner Luftleistung von maximal 160 m³ die Luft von Räumen bis zu einer Grundfläche von 30 m² reinigen. Ansonsten verfügt das Gerät über die gleichen Funktionen wie das leistungsstärkere Modell PU6020. Mit einer Leistungsaufnahme von nur 29 Watt verbraucht der Luftreiniger sehr wenig Strom.

- Pure Air 4010: Der Luftreiniger hat die gleichen Leistungsdaten wie das Modell PU 4020. Allerdings fehlen die Sensoren für Luftqualität und die Smart-Control-Funktion.

- Intense Pure Air 2120: Dieser Rowenta Luftreiniger ist leistungsmäßig mit dem Modell XL PU 20 vergleichbar. Es ist allerdings kein spezieller Filter gegen Formaldehyd verbaut.



Referenzen zu "Luftreiniger von Rowenta":

1 Groupe SEB, „Multi regional-brands“: http://www.groupeseb.com/en-en/content/multi-regional-brands







versandkostenfrei Luftreiniger